Firefox update downloaden

Zwei Aktualisierungen der Adressleiste verbessern die Benutzerfreundlichkeit und Sichtbarkeit: Aktuelle Browser schützen Sie vor Viren, Sicherheitsverletzungen und Hacks. Ältere Versionen von Browsern sind möglicherweise anfällig für Angriffe und Sicherheitslücken. Firefox-Ingenieure sind dafür bekannt, ein Sicherheitsupdate innerhalb eines Tages zu versenden, wenn sie von einer Schwachstelle erfahren haben. Mozilla Firefox ist ein kostenloser und Open-Source-Webbrowser. Firefox wurde von der Mozilla Foundation und der Mozilla Corporation entwickelt und angeboten und kann von jedem kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Sein Quellcode ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Dritten steht es frei, sie zu verwenden, um die Software zu modifizieren und zu verbessern oder ihre eigenen Browser aus dem Quellcode von Firefox zu erstellen. Die meisten gängigen Browser werden automatisch aktualisiert, was bedeutet, dass Ihr System, wenn eine neue Version verfügbar ist, sie für Sie herunterladen und installieren wird. Das ist also eine Sache weniger, die Sie sich Sorgen machen müssen, um auf dem Besten zu bleiben. Finden Sie zuerst heraus, auf welcher Version Ihres Browsers Sie sich befinden. Wenn die automatische Aktualisierung deaktiviert ist, können Sie Firefox, Edge, Chrome, Opera oder Safari manuell aktualisieren.

Downloads können sie finden, indem Sie auf den nach unten gedrehten Pfeil auf der Symbolleiste klicken. Wenn ein aktiver Download erfolgt, ist der Pfeil blau. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Downloads anzeigen, um ein Fenster mit einer Liste aller Downloads anzufordern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und wählen Sie Ordner öffnen aus, um Ihre Datei schnell zu finden. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um eine sichere, schnelle und sichere Online-Browsing-Erfahrung zu haben, ist sicherzustellen, dass Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist. Aktualisieren Sie Ihren Browser so, wie Sie Ihre Apps aktualisieren würden. Unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version verwenden. Mozilla Firefox ermöglicht das Importieren von Lesezeichen aus verschiedenen Browsern. Auf Lesezeichen kann zugegriffen werden, indem Sie auf das Symbol Bibliothek auf der Symbolleiste klicken, Lesezeichen auswählen und auf die Schaltfläche Alle Lesezeichen anzeigen klicken. Wählen Sie im Fenster Bibliothek Import und Backup aus und klicken Sie auf Daten aus einem anderen Browser importieren. Wählen Sie den gewünschten Browser aus, und der Import-Assistent ruft Ihre Daten ab.

Die Audiowiedergabe funktioniert derzeit nicht, wenn die 32-Bit-Windows-Version von Firefox von einem Netzlaufwerk aus ausgeführt wird. Dies wird in einer zukünftigen Firefox-Version behandelt werden. Wir sind leidenschaftlich über die Privatsphäre der Benutzer. Mit jeder neuen Version bieten wir Ihnen mehr Möglichkeiten zu kontrollieren, wer Ihre persönlichen Browserdaten sieht und darauf zugreift. Tracking-Schutz, privates Surfen und leistungsstarke Datenschutzerweiterungen arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre privaten Browser-Informationen Ihnen zustehen. Eine Reihe von Funktionen wurden behoben, um die Zugänglichkeit von Firefox zu verbessern. Da Mozilla Firefox Open-Source ist, können Benutzer direkt auf seinen Quellcode schauen, um zu überprüfen, ob es etwas Bösartiges enthält.